Realtime Push wurde wegen Inaktivität automatisch pausiert. Zum Aktivieren aktualisieren Sie die Seite oder klicken Sie hier. Realtime Push wurde durch eine andere Aktivierung ungültig. Um Realtime Push wieder zu aktivieren, klicken Sie hier.

WIENERBERGER AG

WKN 852894 |  ISIN AT0000831706 |  Aktie
Factsheet
17:37 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 12. November 2020
06:05 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 11. November 2020
20.10.20 Aktien Wien Schluss: ATX mit plus 0,04 Prozent gut behauptet
19.10.20 Aktien Wien Schluss: ATX gibt Gewinne vor Handelsschluss ab
08.10.20 Aktien Wien Schluss: Sehr fest - Positive internationale Anlegerstimmung
02.10.20 Aktien Wien Schluss: Kursgewinne nach volatilem Handelstag
02.10.20 Wiener Börse 2 - Kursgewinne nach volatilem Handelstag / Erkrankung von US-Präsident Trump sorgt für Unruhe - Bankwerte erholt - OMV weiter unter Abgabedruck - Wienerberger legt nach Analysen zu
30.09.20 Wiener Aktienmarkt vorbörslich deutlich tiefer erwartet / ATX vorbörslich 1,6 Prozent klar schwächer indiziert - Verschnaufpause nach starkem Vortag - Wienerberger erwartet weiter höheres Ebitda
29.09.20 Wiener Börse 2 - Schwache Bank- und OMV-Aktien belasten ATX / Leitindex gibt um 1,32 Prozent nach - Auch Immobilientitel unter Druck - Wienerberger nach bekräftigter Prognose im Plus
29.09.20 Wiener Börse (Nachmittag) - ATX im Verlauf 1,02 Prozent im Minus / Leitindex weitete Abschläge aus - Schwaches Börsenumfeld - Wienerberger nach bestätigter Prognose unter wenigen ATX-Gewinnern
29.09.20 Wiener Börse (Mittag) - ATX im Mittagshandel klar im Minus / Leitindex weitete Verluste auf 0,86 Prozent aus - Europäisches Umfeld ebenfalls schwächer - Wienerberger nach bekräftigtem Ausblick im Plus
29.09.20 Wiener Börse (Eröffnung) - ATX am Vormittag schwächer / Leitindex zuletzt 0,64 Prozent im Minus - Wienerberger nach bestätigter Prognose aber fester
29.09.20 Wiener Börse startet etwas schwächer - ATX verliert 0,29 Prozent / Wienerberger nach bekräftigtem Ausblick stärkster Wert im Leitindex
29.09.20 Wienerberger erwartet 2020 weiter Ebitda an oberer Prognosebandbreite / 480 bis 500 Mio. Euro - Drittes Quartal besser als erwartet - Bis 2023 soll zusätzlicher Ebitda-Betrag von 135 Mio. Euro dazukommen - Ziegelriese weiter auf der Suche nach Übernahmezielen
29.09.20 Wiener Aktienmarkt vorbörslich leicht im Minus erwartet / ATX vorbörslich 0,15 Prozent tiefer indiziert - Verschnaufpause nach starkem Vortag - Wienerberger erwartet weiter höheres Ebitda