Realtime Push wurde wegen Inaktivität automatisch pausiert. Zum Aktivieren aktualisieren Sie die Seite oder klicken Sie hier. Realtime Push wurde durch eine andere Aktivierung ungültig. Um Realtime Push wieder zu aktivieren, klicken Sie hier.

CAI

WKN 876520 |  ISIN AT0000641352 |  Option
24.09.20 Analysten zu ams, CA Immo und OMV
19.09.20 Analysen der Woche zu österreichischen Aktien
15.09.20 Analysten zu CA Immo, Immofinanz, OMV, s Immo, Valneva und Wolftank-Adisa
14.09.20 Analysten zu ams, Atrium, CA Immo, Erste Group, Immofinanz, Raiffeisen Bank International, s Immo, Warimpex
12.09.20 Analysen der Woche zu österreichischen Aktien
10.09.20 Analysten zu CA Immo und Verbund
07.09.20 CA Immo erhöht Klage gegen Republik und Kärnten auf 2 Mrd. Euro / Ursprünglich auf eine Million Euro geklagt - Anwalt: Vertreter der Republik zu prozessökonomischem Vorgehen mit geringerem Streitwert nicht bereit
01.09.20 OTS: Immowelt AG / Mieten im Westen: Stabile Preise in Frankfurt, moderates ...
29.08.20 Analysen der Woche zu österreichischen Aktien
27.08.20 Wiener Börse verliert die letzte weiße Weste
26.08.20 Analysten zu CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof und Raiffeisen Bank International
25.08.20 CA Immo - Buwog und Abwertungen fressen das operative Plus auf
25.08.20 CA Immo durch Corona kaum tangiert - "Wirtschaft länger betroffen" / Umsetzung der 800-Mio-Euro-Projektpipeline läuft weiter - Von den 4,4 Mrd. Euro Immobestand weniger als ein Zehntel Hotels und Handel, Großteil Büros - HV soll heute auch Dividende absegnen
24.08.20 Neubewertung und Buwog-Rückstellung drückten CA-Immo-Halbjahresgewinn / EBITDA hätte um 40% statt 9% zulegen können - Abwertungen bei Hotels und Einzelhandel - Nettogewinn sank auf 45 (103) Mio Euro - Mehr Mieterlöse und FFO I - "Von Coronakrise kaum betroffen"
24.08.20 CA Immo operativ besser - Neubewertung, Buwog-Rückstellung drückten / Ohne Vorsorge für Schadenersatzklage-Gebühren wäre EBITDA im Halbjahr um 40 % statt um 9 % gestiegen - Nettogewinn schmolz auf 45 (103) Mio. Euro zusammen - Mehr Mieterlöse, höherer FFO I