, dpa-AFX

IRW-News: Kuya Silver Corp. : Kuya Silver erweitert das Bethania Phase Zwei Explorationsprogramm um neu erworbene Zielgebiete

IRW-PRESS: Kuya Silver Corp. : Kuya Silver erweitert das Bethania Phase Zwei Explorationsprogramm um neu erworbene Zielgebiete

Vancouver, BC, 1. Dezember 2021 - Kuya Silver Corporation (CSE: KUYA) (OTCQB: KUYAF) (Frankfurt: 6MR1) (das "Unternehmen" oder "Kuya Silver" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/kuya-silver-c orp/ ) freut sich, bekannt zu geben, dass es sein Phase-2-Explorationsprogramm erweitert hat, um zusätzliche Ziele abzudecken, die im Rahmen der jüngsten Claims-Auktion am 18. November 2021 erworben wurden. Kuya Silver wird sich insbesondere darauf konzentrieren, die Oberflächendefinition der Adern in der Hilltop-Zone nördlich und südlich des ursprünglichen Minengrundstücks Bethania (Konzession Santa Elena) durch zusätzliche Kartierungen und Oberflächenbeprobungen zu erweitern und die zuvor in Berichten der peruanischen Regierung identifizierten Vorkommen zu untersuchen.

Mineralisierte Adern, die zuvor in der Hilltop Zone (siehe Abbildung 1) entdeckt wurden, wie Española 2 und Mercedes, streichen von Nordwesten nach Südosten und scheinen sich auf den neu erworbenen Claims fortzusetzen. Das Unternehmen weist auch darauf hin, dass mehrere Mineralienvorkommen, die von Geologen der peruanischen Regierung nördlich des Minengebiets identifiziert wurden, in unmittelbarer Nähe zu den bekannten Mineralisierungsgebieten bei Bethania liegen und sich entlang des Trends dieser Gebiete befinden.

Das Vorkommen Capri 98 ist im Boletín Nr. 12 Serie B beschrieben: Geología Económica - Estudio de Recursos Minerales del Perú Franja No. 3, das 2003 von INGEMMET (Peruanisches Institut für Geologie, Bergbau und Metallurgie) veröffentlicht wurde, als eine mineralisierte, 0,6 m breite, in Ost-West-Richtung verlaufende Struktur beschrieben, die den Hauptadern des Bethania-Systems wie 12 de Mayo und Española ähnlich ist. In dem Bericht wurden in einer Aufschlussprobe 702 g/t Silber, 1,17 g/t Gold, 10,2 % Blei, 2,6 % Zink und 0,4 % Kupfer festgestellt. Der Bericht enthält keine Beschreibung der Art der verwendeten Analyse- oder Testverfahren, der Probengröße oder des Namens und Standorts des verwendeten Labors.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62961/01122021_D E_KUYA_Bethania.001.jpeg

Abbildung 1. Karte des Grundstücks von Kuya Silver und Nahaufnahme des Minengebiets Bethania (Konzession Santa Elena) mit Darstellung der Mineralisierung und der Strukturen sowie der neuen Schürfstellen.

David Stein, President und CEO des Unternehmens, bemerkte: "Kuya Silver beobachtet diese Grundstücke in der Umgebung der Mine Bethania bereits seit mehreren Jahren, da die jüngsten Explorationen darauf hindeuten, dass die Mineralisierung bei Bethania über die Grenzen der ursprünglichen Minenkonzession hinauszugehen scheint. Wir sehen das Potenzial, dass die Größe des Silberadersystems von Bethania größer ist als ursprünglich angenommen, und wir freuen uns, diese angrenzenden Claims als Teil eines größeren Bethania-Projekts erkunden zu können."

National Instrument 43-101 Offenlegung

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von David Lewis, P.Geo., Explorationsdirektor von Kuya Silver und qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt.

Über Kuya Silver Corporation

Kuya Silver ist ein in Kanada ansässiges Mineralexplorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Weiterentwicklung von Edelmetallvorkommen in Peru und Kanada konzentriert.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen:

Kuya Silver Corporation

Telefon: (604) 398-4493

info@kuyasilver.com

www.kuyasilver.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Leserberatung - Disclaimer

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die "zukunftsgerichtete Informationen" darstellen, einschließlich Aussagen zu den Plänen, Absichten, Überzeugungen und aktuellen Erwartungen des Unternehmens, seiner Direktoren oder seiner leitenden Angestellten in Bezug auf die zukünftigen Geschäftsaktivitäten des Unternehmens. Die Wörter "können", "würden", "könnten", "werden", "beabsichtigen", "planen", "antizipieren", "glauben", "schätzen", "erwarten", "müssen", "als nächstes", "potenziell", "Fortschritt" und ähnliche Ausdrücke, die sich auf das Unternehmen oder seine Geschäftsführung beziehen, sollen solche zukunftsgerichteten Informationen kennzeichnen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass Aussagen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, keine Garantie für zukünftige Geschäftsaktivitäten sind und Risiken und Ungewissheiten beinhalten, und dass die zukünftigen Geschäftsaktivitäten des Unternehmens aufgrund verschiedener Faktoren wesentlich von denen abweichen können, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schwankungen der Marktpreise, Erfolge der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie allgemeine wirtschaftliche, Markt- und Geschäftsbedingungen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche zukunftsgerichteten Informationen als richtig erweisen, und daher wird den Lesern empfohlen, sich auf ihre eigene Einschätzung der Risiken und Ungewissheiten zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

Diese Pressemitteilung enthält Daten, die aus Drittquellen, einschließlich Branchenpublikationen, bezogen wurden. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Branchendaten zutreffend sind und dass seine Schätzungen und Annahmen angemessen sind, es gibt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Daten. Quellen Dritter geben im Allgemeinen an, dass die darin enthaltenen Informationen aus Quellen stammen, die als zuverlässig angesehen werden, aber es gibt keine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der enthaltenen Informationen. Obwohl die Daten als zuverlässig angesehen werden, hat das Unternehmen keine der Daten aus Drittquellen, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, unabhängig überprüft.

Weder die Canadian Securities Exchange noch die Investment Industry Regulatory Organization of Canada übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=62961

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=62961&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin= CA50149R1073

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

 ISIN  CA50149R1073

AXC0326 2021-12-01/17:39

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.