, dpa-AFX

Anteil erneuerbarer Energien soll bis 2030 auf 80 Prozent steigen

BERLIN (dpa-AFX) - Bis 2030 soll Deutschland 80 Prozent seines Stroms aus erneuerbaren Energien beziehen. Das geht aus dem Koalitionsvertrag, der der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch in Berlin aus mehreren Quellen aller drei Parteien vorlag, vor. Bislang galt das Ziel, bis 2030 einen Anteil von 65 Prozent erreicht zu haben./faa/DP/stw
 ISIN  DE000ENAG999  DE0007037129  DE0005220008  DE000UNSE018

AXC0263 2021-11-24/15:07

Relevante Links: EnBW Energie Baden-Württemberg AG, RWE AG, E.ON SE, Uniper SE

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.