, dpa-AFX

AKTIEN IM FOKUS: Anleger setzten auf grüne Energien nach Bundestagswahl

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von Unternehmen mit Fokus auf Windkraft und Erneuerbare Energien standen am Montag vorbörslich in der Gunst der Anleger oben. Börsianer verwiesen auf die wahrscheinliche Regierungsbeteiligung der Grünen, die als drittstärkste Kraft aus der Bundestagswahl hervorgegangen sind. Die Partei dringt auf eine forschere Klimapolitik.

Nordex -Anteile rückten auf der Handelsplattform Tradegate um knapp 2,9 Prozent im Vergleich zum Xetra-Schluss vor dem Wochenende vor. Siemens Energy verbesserten sich um rund 1,7 Prozent. Auch Anteile des Energiekonzerns RWE lagen im Plus. Beim Wind- und Solarparkbetreiber Encavis zog zudem die Nachricht vom Portfolioausbau in Frankreich die Investoren an. Erworben werden weitere Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 74,5 Megawatt für einen Spezialfonds./tav/men

 ISIN  DE0007037129  DE000A0D6554  DE0006095003  DE000ENER6Y0

AXC0143 2021-09-27/08:59

Relevante Links: Encavis AG, RWE AG, Nordex SE, Siemens Energy AG

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.