, dpa-AFX

K+S-Konkurrent Nutrien hebt erneut Jahresausblick an - Hohe Düngerpreise

SASKATOON (dpa-AFX) - Der K+S-Konkurrent Nutrien hat nach einem starken zweiten Quartal erneut die Ziele nach oben geschraubt. Der Konzern profitiert weiter von einer starken Nachfrage nach Düngern und hohen Verkaufspreisen und steuert auf ein Rekordergebnis zu. Beim um Sondereffekte bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) werde jetzt ein Anstieg auf 6 bis 6,4 Milliarden Dollar erwartet, teilte das Unternehmen am Montagabend in Saskatoon mit. Bislang hatte die Prognose bei 4,4 bis 4,9 Milliarden Dollar gelegen.

Im zweiten Quartal lag der operative Gewinn bei 2,2 Milliarden Dollar und damit 29 Prozent höher als vor einem Jahr. Der Umsatz legte um 16 Prozent auf knapp 9,8 Milliarden Dollar (8,3 Mrd Euro) zu. Der Konzern schnitt im zweiten Quartal besser ab, als Experten erwartet hatten. Auch die Prognose für das operative Ergebnis liegt über den bisherigen Erwartungen der Analysten. Die Aktie legte nachbörslich zu./zb/lew/eas

 ISIN  DE000KSAG888  CA67077M1086

AXC0087 2021-08-10/08:57

Relevante Links: Nutrien Ltd., K+S Aktiengesellschaft

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.