, dpa-AFX

AKTIE IM FOKUS: K+S erreichen Höchststand seit 2019

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach dem zwischenzeitlichen Rückschlag seit Mitte Juni haben die Papiere von K+S  ihren Aufwärtstrend am Montag wieder aufgenommen. Die Aktien des Kali-Herstellers erklommen mit 12,675 Euro einen Höchststand seit 2019 und liegen im laufenden Jahr nun mit fast 63 Prozent im Plus. In der Vorwoche hatte der Experte Christian Faitz von Kepler Cheuvreux mit einem Kursziel von 22 Euro für Aufmerksamkeit gesorgt und die Korrektur der Aktie beendet. Er verwies in seiner Studie auf die Erholung des Kalimarktes sowie den Schuldenabbau des Konzerns./ag/mis
 ISIN  DE000KSAG888

AXC0143 2021-07-05/12:42

Relevante Links: K+S Aktiengesellschaft

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.