, dpa-AFX

AKTIE IM FOKUS: K+S erholt nach hohem Kursziel von Kepler Cheuvreux

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach drei schwachen Börsentagen haben die Aktien von K+S am Mittwoch wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Sie wurden von einem hohen Kursziel des Investmenthauses Kepler Cheuvreux angetrieben. Analyst Christian Faitz schraubte das Kurs von 13 auf 22 Euro nach oben, der Kurs könnte sich demnach nahezu verdoppeln. Damit erwies sich Faitz als der optimistischste unter den zehn Experten des dpa-AFX Analyser. Der Experte verweist auf die Erholung des Kalimarktes sowie den Schuldenabbau des Konzerns. Die K+S-Aktien legten zuletzt um 2,49 Prozent auf 11,34 Euro zu./bek/mis

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

 ISIN  DE000KSAG888

AXC0117 2021-06-30/10:28

Relevante Links: K+S Aktiengesellschaft

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.