, dpa-AFX

AKTIEN IM FOKUS: Westwing auf Rekordhoch - Home24 leicht im Minus

Die Aktien des Coronakrisen-Gewinners Westwing steigen und steigen. Am Donnerstag erreichten die Papiere des 2018 an die Börse gegangenen Online-Möbelhändlers bei nun 46,24 Euro ein Rekordhoch. Gegen Mittag zeigten sie sich mit plus 7,4 Prozent auf 46,18 Euro nur knapp darunter. Ende März hatte das SDax -Unternehmen mit herausragenden Jahreszahlen sowie mit einem starken Ausblick auf 2021 überzeugt.

Konkurrentin Home24 , ebenfalls seit 2018 an der Börse, kann da nicht mithalten. Das Unternehmen investiert ins Marketing und will zudem seine Online-Plattform ausbauen und die Produktpalette erweitern. Das geht allerdings zunächst auf Kosten der Profitabilität. Home24 gaben zuletzt 0,11 Prozent nach auf 18,34 Euro. Ihr Rekordhoch liegt schon länger zurück: Es wurde im Juli 2018 bei 31,80 Euro erreicht und damit kurz nach dem Gang aufs Parkett./ck/fba

 ISIN  DE000A14KEB5  DE000A2N4H07

AXC0178 2021-04-08/12:26

Relevante Links: home24 SE, Westwing Group AG

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.