, APA

Semperit kauft Mehrheit an deutscher M&R Dichtungstechnik / Closing im Jänner 2021 erwartet

Die börsennotierte Semperit-Gruppe übernimmt 51 Prozent an der eigentümergeführten M&R Dichtungstechnik GmbH, einem in Seligenstadt bei Frankfurt am Main beheimateten Hersteller von Profilen im Objektfassadenbau. Entsprechende Verträge wurden heute, Mittwoch, unterzeichnet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Closing soll im Jänner des kommenden Jahres erfolgen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Der bisherige Alleineigentümer bleibt als Geschäftsführer an Bord. Das im Jahr 1995 gegründete deutsche Unternehmen beschäftigt 25 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von rund acht Mio. Euro.

"Nach einer weitreichenden und erfolgreichen Restrukturierung beginnen wir mit einem ersten kleinen Akquisitionsschritt im Rahmen unserer Industriegummifokussierung, der eine Lücke in unserem Portfolio schließt und somit einen wichtigen Schritt für unser Kerngeschäftsfeld Profile darstellt", so Semperit-Chef Martin Füllenbach in einer Aussendung.

stf/kre

 ISIN  AT0000785555
 WEB   http://www.semperitgroup.com

Relevante Links: Semperit AG Holding

Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.