, dpa-AFX

DGAP-News: Baader Bank Konzernergebnis 9 Monate 2020 (deutsch)

Baader Bank Konzernergebnis 9 Monate 2020

DGAP-News: Baader Bank AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
Baader Bank Konzernergebnis 9 Monate 2020

29.10.2020 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung:

Baader Bank Konzernergebnis 9 Monate 2020

Das Ergebnis vor Steuern der Baader Bank beträgt nach 9 Monaten 2020 EUR
38,1 Mio. Das operative Ergebnis steigt auf EUR 66,2 Mio. und das Ergebnis
je Aktie liegt bei EUR 0,67.

Die Bilanzsumme zum 30.09.2020 verzeichnet einen Anstieg um 21,7 % auf EUR
751,2 Mio. Die Baader Bank verfügt zum Stichtag über ein bilanzielles
Eigenkapital in Höhe von EUR 104,9 Mio. Die bilanzielle Eigenkapitalquote
beträgt 14,0 %, die modifizierte Eigenkapitalquote 17,5 %.

Die positive Entwicklung bei den Handelsumsätzen und im Provisionsgeschäft
in den 9 Monaten 2020 führt zu Gesamtkonzernerträgen von EUR 155,7 Mio.,
eine Verdoppelung im Vergleich zum Vorjahr. Die durch den Windpark
generierten Umsatzerlöse betragen EUR 9,0 Mio. Das negative Zinsergebnis ist
maßgeblich auf das Niedrigzinsumfeld zurückzuführen.

Die Gesamtaufwendungen in den 9 Monaten 2020 steigen unterproportional um
etwas mehr als 50 % auf EUR 117,6 Mio. Der Personalaufwand steigt bedingt
durch variable Vergütungskomponenten im Konzern um knapp 40 % auf EUR 48,7
Mio. Der andere Verwaltungsaufwand bleibt mit EUR 32,2 Mio.; trotz des hohen
Geschäftsvolumens erfreulich konstant. Dies zeugt von einer strikten
Kostendisziplin und sehr hohen Skaleneffekten in den Prozessen.

Das Ergebnis der 9 Monate enthält die Zuführung zum Fonds für allgemeine
Bankrisiken in Höhe von EUR 15,0 Mio.1 sowie Rückstellungen und sonstige,
nicht regelmäßige Abschreibungen und Wertberichtigungen in Höhe von EUR 13,2
Mio. im Sinne einer Risikovorsorge.

Per 30.09.2020 waren im Konzern 414 Mitarbeiter (30.09.2019: 403)
beschäftigt.

Ausblick

Der weitere erfolgreiche Ausbau des Bestandskundengeschäfts ist neben der
Optimierung und Stärkung des Handelsgeschäfts für die Baader Bank von
zentraler strategischer Bedeutung. Die im laufenden Geschäftsjahr erreichten
Erfolge zeigen, dass die Baader Bank mit ihrem integrierten Geschäftsmodell
und der Fokussierung auf ihre traditionellen Kernmärkte sowie die
Plattform-Strategie für FinTech-Wachstumsmärkte eine gute Ausgangsposition
für künftiges Ertrags- und Ergebniswachstum hat.

Für das Gesamtergebnis 2020 erwartet der Vorstand eine weiterhin erhöhte
Volatilität mit überdurchschnittlichen Handelsumsätzen, verursacht durch die
starke Unsicherheit über die globale Bewältigung der Folgen der Pandemie und
den anstehenden US-Wahlen. Deshalb können Ergebnisentwicklungen der neun
Monate 2020 nicht auf das Gesamtgeschäftsjahr 2020 der Baader Bank
übertragen werden. Der Vorstand hält an seiner Prognose für das
Geschäftsjahr 2020 fest und geht weiterhin davon aus, den Aktionären für das
laufende Geschäftsjahr eine Dividende ausschütten zu können2.

Kennzahlenübersicht3

  Baader Bank Konzern GuV-Kennzahlen           01.01.--  01.01.--    Delta
                                               30.09.2-  30.09.2-
                                                    020       019
                                                   TEUR      TEUR        %
  Erträge                                       155.674    74.697   >100,0
  davon Zinsergebnis und laufende Erträge        -2.190      -294  >-100,0
  davon Provisionsergebnis                       26.728    25.172      6,2
  davon Handelsergebnis                         119.758    34.623   >100,0
  davon Umsatzerlöse                              8.954     9.694     -7,6
  davon sonstige Erträge                          2.380     5.450    -56,3
  davon Ergebnis aus Anteilen an assoziierten        44        52    -15,4
  Unternehmen
  Aufwendungen                                 -117.61-   -76.642     53,5
                                                      1
  davon Personalaufwand                         -48.721   -34.930     39,5
  davon anderer Verwaltungsaufwand und          -34.542   -33.213      4,0
  sonstige betriebliche Aufwendungen
  davon Abschreibungen auf immaterielle          -6.151    -6.614     -7,0
  Anlagewerte und Sachanlagen
  davon Abschreibungen / Risikovorsorge         -13.197    -1.885   >100,0
  davon Ab/Zuschreibungen auf Forderungen und   -13.197         0    100,0
  bestimmte Wertpapiere sowie Zuführungen zu
  Rückstellungen im Kreditgeschäft
  davon Ab/Zuschreibungen auf Beteiligungen,          0    -1.885   -100,0
  Anteile an verbundenen Unternehmen und wie
  Anlagevermögen behandelte Wertpapiere
  davon Zuführung zum Fonds für allgemeine      -15.000         0    100,0
  Bankrisiken

  Ergebnis vor Steuern (EBT)                     38.063    -1.945        -

  Operatives Ergebnis4                           66.178    -4.000        -

  Bilanzsumme                                   751.160   617.376     21,7
  Bilanzielle Eigenkapitalquote                   14,0%     12,1%
   1-    Die Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken berücksichtigt
   :     auch die gesetzlich vorgeschriebene Zuführung zum Fonds für
         allgemeine Bankrisiken gem. § 340 e) HGB zum Jahresende.
   2-    Dividendenplanung vorbehaltlich entsprechender Gremienund
   :     Organzustimmungen und aufsichtsrechtlicher bzw. sonstiger
         rechtlicher Bestimmungen.
   3-    Finanzzahlen des Baader Bank Konzerns, alle Zahlen vorläufig und
   :     ungeprüft, bilanziert nach den Vorschriften des deutschen
         Handelsgesetzbuches (HGB).
   4-    Rohertrag (= Zinsergebnis + laufende Erträge + Provisionsund
   :     Handelsergebnis + Umsatzerlöse) abzgl. Personalund anderer
         Verwaltungsaufwand sowie Abschreibungen auf immaterielle
         Anlagewerte und Sachanlagen.

Für weitere Informationen und Medienanfragen:

Baader Bank AG
Weihenstephaner Straße 4
85716 Unterschleißheim, Deutschland

Florian E. Schopf
Managing Director
Unternehmenssprecher
Head of Group Strategy & Communication

T +49 89 5150 1013
M +49 160 7188826

florian.schopf@baaderbank.de
https://www.baaderbank.de

Über die Baader Bank:

Die Baader Bank ist die Bank zum Kapitalmarkt. Sie ermöglicht ihren Kunden
den Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten und das Investieren in
Finanzprodukte auf effektive, effiziente und sichere Weise. Durch das Nutzen
neuester Entwicklungen der Bankenbranche generiert sie für ihre Kunden einen
Mehrwert - bei Produkten, in den Prozessen, in der Technik. Als
familiengeführte Vollbank mit Sitz in Unterschleißheim bei München und rund
400 Mitarbeitern ist sie in den Geschäftsfeldern Market Making, Capital
Markets, Multi Asset Brokerage, Asset Management Services, Banking Services
und Research aktiv.

Weitere Informationen finden Sie auch online:

Unternehmenswebseite: www.baaderbank.de
Twitter: https://twitter.com/Baader_Bank
Linkedin: https://www.linkedin.com/company/98924/
Xing: https://www.xing.com/companies/baaderbankag?sc_o=da980_e
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCDJ7PGKWwtafrPSFDI3nmsQ

---------------------------------------------------------------------------

29.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Baader Bank AG
                   Weihenstephaner Str. 4
                   85716 Unterschleißheim
                   Deutschland
   Telefon:        +49 89 5150 1013
   Fax:            +49 89 5150 1111
   E-Mail:         communications@baaderbank.de
   Internet:       www.baaderbank.de
   ISIN:           DE0005088108
   WKN:            508810
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg,
                   Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate
                   Exchange
   EQS News ID:    1143846

   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1143846 29.10.2020
 ISIN  DE0005088108

AXC0094 2020-10-29/08:00

Relevante Links: Baader Bank AG

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.