, APA

Wiener Aktienmarkt vorbörslich leicht im Minus erwartet / ATX vorbörslich 0,15 Prozent tiefer indiziert - Verschnaufpause nach starkem Vortag - Wienerberger erwartet weiter höheres Ebitda

Die Wiener Börse dürfte am Dienstag leicht im Minus eröffnen. Eine Indikation auf den heimischen Leitindex ATX notierte rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn 0,15 Prozent im Minus. Nach dem starken Vortag könnte das wichtigste österreichische Börsenbarometer nun eine Verschnaufpause einlegen.

Am Montag war der ATX in einem starken europäischen Börsenumfeld um 1,97 Prozent auf 2.124,06 Punkte angezogen und hatte sich damit nach der jüngsten Schwächephase am heimischen Aktienmarkt auf Erholungskurs begeben. Zuvor hatte er sechs Verlusttage in den vergangenen sieben Sitzungen verzeichnet.

Am Dienstag stehen nun Daten zum Wirtschaftsvertrauen im Euroraum sowie zu den Verbraucherpreisen in Deutschland am Programm. In den USA folgen Zahlen zur Handelsbilanz und zum Verbrauchervertrauen.

Daneben könnte auch dem Thema Brexit wieder Aufmerksamkeit zuteilwerden. Heute beginnt eine neue Verhandlungsrunde über ein Handelsabkommen für die Zeit nach der Übergangsphase. Die EU hat London eine Frist bis zum 30. September gesetzt, die Pläne für eine Aushebelung von Teilen des 2019 ausgehandelten Austrittsabkommens zurückzunehmen.

Bei den Einzelwerten in Wien könnten die Aktien von Wienerberger einen Blick wert sein. Der Baustoffhersteller hat in der Früh mitgeteilt, für das laufende Geschäftsjahr weiterhin ein höheres Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) in der Höhe von 480 bis 500 Mio. Euro zu erwarten. Die Wienerberger-Aktie hatte am Vortag mit einem Plus von 3,00 Prozent auf 21,96 Euro zu den größten Gewinnern im ATX gehört.

Die größten Kursgewinner im prime market am Montag:

Schoeller-Bleckmann +5,21% 22,20 Euro
UBM Development     +4,29% 31,60 Euro
Lenzing             +3,49% 47,40 Euro

Die größten Kursverlierer im prime market am Montag:

Flughafen Wien         -4,11% 23,35 Euro
Vienna Insurance Group -3,42% 19,46 Euro
Semperit               -2,48% 17,28 Euro

dkm/ger

 ISIN  AT0000999982
Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.