, dpa-AFX

AKTIE IM FOKUS: BMW nach schwachen Zahlen auf Talfahrt - Sektor sonst freundlich

Die Aktien von BMW haben sich am Mittwoch in einem positiven Marktumfeld von ihrer schwachen Seite gezeigt. Während der Dax um ein Prozent stieg und die anderen deutschen Autowerte sogar noch deutlicher, sackten die Papiere der Münchener nach einem enttäuschenden Quartalsbericht um 2,5 Prozent ab. BMW war im zweiten Quartal wegen der Coronavirus-Pandemie in die roten Zahlen geschlittert.

Laut den Analysten von Pareto und Jefferies ist das zweite Quartal von BMW schwächer als erwartet ausgefallen. George Galliers von Goldman Sachs sah dabei einen negativen Aspekt in der schwachen operativen Entwicklung in der Auto-Kernsparte, deren berichteter Verlust deutlich höher sei als erwartet. Seiner Einschätzung nach bringt dies Abwärtspotenzial bei den Marktschätzungen mit sich./tih/jha/

 ISIN  DE0005190003

AXC0137 2020-08-05/10:21

Relevante Links: BMW AG

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.