, APA

Wiener Börse (Mittag) - ATX mit plus 0,98% weiterhin fest / Freundliches Umfeld nach positiven Übersee-Vorgaben - Dünne Meldungslage

Die Wiener Börse hat sich heute, Montag, zu Mittag bei moderatem Volumen mit festerer Tendenz präsentiert. Der ATX wurde um 12.00 Uhr mit 2.300,15 Punkten errechnet, das ist ein Plus von 22,21 Punkten bzw. 0,98 Prozent. Zum Vergleich: DAX/Frankfurt +0,87 Prozent, FTSE-100/London +0,96 Prozent und CAC-40/Paris +0,67 Prozent.

Nach guten Übersee-Vorgaben zeigte sich auch das europäische Umfeld mit einem freundlichen Wochenstart. Für Auftrieb sorgt aktuell die Hoffnung der Anleger auf die anlaufende Berichtssaison und ein besser als von Experten bisher befürchtetes Corona-Quartal.

Unterstützung lieferten zuletzt auch wieder ermutigende Konjunkturdaten, kommentierte ein Marktbeobachter. Allerdings sollten die Anleger auch die sich weiter verschärfende Corona-Lage in den USA im Auge behalten.

Ein Branchenvergleich in Europa zeigte Stahlwerte unter den größeren Gewinnern. Analysten von JPMorgan verwiesen auf eine kräftig steigende Stahlproduktion in China bei Preisen auf dem höchsten Stand des Jahres. In Wien konnten die Aktien der voestalpine um 3,17 Prozent zulegen.

Fester zeigten sich auch die heimischen Ölwerte. So lagen Schoeller-Bleckmann zu Mittag 2,13 Prozent im Plus und OMV gewannen 1,36 Prozent an Wert.

Die Versorger tendierten hingegen uneinheitlich. Während Verbund-Titel um 2,63 Prozent zulegen konnten, büßten EVN am unteren Ende des Kurszettels 2,85 Prozent ein.

Die Aktien von Warimpex notierten 0,81 Prozent höher bei 1,25 Euro. Die Analysten der Erste Group haben ihre Kaufempfehlung "Buy" bestätigt. Das Kursziel wurde jedoch von 2,10 auf 1,75 Euro nach unten revidiert.

Der ATX Prime notierte zum oben genannten Zeitpunkt 0,89 Prozent höher bei 1.171,15 Punkten. Im prime market zeigten sich 25 Titel mit höheren Kursen, zehn mit tieferen und zwei unverändert. In einer Aktie kam es bisher zu keiner Kursbildung.

Bis dato wurden im prime market 1.175.474 Stück Aktien umgesetzt (Einfachzählung) mit einem Kurswert von rund 24,060 Mio. Euro (Doppelzählung). Umsatzstärkstes Papier ist bisher Erste Group mit 210.607 gehandelten Aktien, was einem Kurswert von rund 4,72 Mio. Euro entspricht.

ger/fpr

 ISIN  AT0000999982
Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.