Fondsprofil

Fondgesellschaft FIL IM (LU)
Region Euroland
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Niederlande, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Belgien, Dänemark, Hongkong, SAR von China, Irland, Italien, Norwegen, Portugal, Singapur, Spanien, Luxemburg, Schweden, Liechtenstein, Finnland, Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Chile
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 30.09.1998
Ertragstyp ausschüttend
Fondsvolumen 334,02 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Fidelity Fd.Euro Blue Ch.Fd.A Dis EUR wurden durch die FMA bewilligt. Der Fidelity Fd.Euro Blue Ch.Fd.A Dis EUR kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: einem Mitgliedstaat, dessen Gebietskörperschaften, einem von der CSSF zugelassenen Nicht-EU-Mitgliedstaat (zum Zeitpunkt dieses Prospekts die OECD-Staaten, Singapur und G20-Mitgliedstaaten) oder von internationalen Organismen öffentlich-rechtlichen Charakters, denen ein oder mehrere EU-Mitgliedstaaten angehören

Fondsgesellschaft

KAG FIL IM (LU)
Adresse Mariahilfer Straße 36, A-1070, Wien
Internet www.fidelity.at
E-Mail -

Fondsstrategie

Der Teilfonds ist bestrebt, langfristigen Kapitalzuwachs bei einem voraussichtlich niedrigen Ertragsniveau zu erzielen. Der Teilfonds wird mindestens 70% in Aktien von Blue-Chip-Unternehmen investieren, die Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion (EWU) sind, und von denen mindestens 70% auf Euro lauten. Derzeit sind dies die neunzehn Mitgliedstaaten; wenn aber später andere Staaten der EWU beitreten, können für den Teilfonds auch Anlagen in diesen Ländern in Betracht gezogen werden. Dem Teilfonds steht es frei, außerhalb der Regionen, Marktsektoren, Branchen oder Anlageklassen zu investieren, auf denen sein Anlageschwerpunkt liegt. Der Teilfonds kann direkt in Vermögenswerte investieren oder seine Engagements indirekt auf andere zulässige Weise wie durch Derivate eingehen. Der Teilfonds darf Derivate mit dem Ziel der Risikominderung oder Kostensenkung einsetzen oder um im Einklang mit dem Risikoprofil des Teilfonds zusätzliches Kapital oder zusätzliche Erträge auch zu Anlagezwecken zu generieren.
Fondsmanager: Alexandra Hartmann, Terry Raven