IQAM Quality Equity Europe RT

WKN 973098 |  ISIN AT0000857750 |  Fonds
Factsheet

Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branchenmix
Ursprungsland Österreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 19.12.1989
Fondsvolumen 75,16 Mio. EUR

Größte Positionen

Deutsche Post AG 2,48 %
SIKA 2,48 %
Bunzl PLC 2,42 %
Kone OYJ 2,40 %
Sonstiges 90,22 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr -15,44 % -19,50 %
3 Jahre p.a. -4,61 % -6,15 %
5 Jahre p.a. +0,47 % -0,51 %
52W Hoch:
241,2700 EUR
52W Tief:
149,2900 EUR

Konditionen

Ausgabeaufschlag
5,00 % jetzt 0%
Mindestveranlagung 1.500,00 EUR
Investmentplan Ja
Managementgebühr 1,50 %
Annahmeschluss 13:30

Fonds Prospekte

2020 Rechenschaftsbericht (31.03.20)
2020 Verkaufsprospekt (14.02.20)
2020 Key Investor Information (14.02.20)
2019 Halbjahresbericht (30.09.19)
2011 Vereinfachter Verkaufsprospekt (01.09.11)

Fondsstrategie

Ziel des Fonds ist ein überdurchschnittliches Ertrags-/Risiko-Verhältnis bei der Veranlagung in europäische Aktien durch den Einsatz von Quality-, Value- und Sentimentfaktoren. Um dieses Ziel zu erreichen, investiert der Fonds überwiegend direkt in Aktien von europäischen Unternehmen. Die Aktien, welche dem Aktienindex MSCI Europe angehören, werden aufgrund eines quantitativen Ansatzes ausgewählt. Von einem quantitativen Ansatz wird gesprochen, wenn aus Marktdaten (Wirtschaftsdaten, Aktienkennzahlen, …) unter Verwendung mathematischer und statistischer Verfahren Rückschlüsse auf die mögliche künftige Entwicklung von Märkten oder Einzeltiteln gezogen werden. Beim IQAM Quality Equity Europe wird im Rahmen dieses quantitativen Ansatzes versucht, auf Basis fundamentaler Daten günstig bewertete Unternehmen (Value) zu identifizieren, für die auch eine positive Stimmung (Sentiment) am Markt gegeben ist. Darüber hinaus werden auch mehrere Qualitätsfilter (Quality) angewandt und die Unternehmen so gewichtet, dass kein Unternehmen einen außerordentlich hohen Risikobeitrag liefern sollte. Investitionen in Aktien, die auf Fremdwährung lauten, sind möglich, müs-sen jedoch nicht abgesichert werden, weshalb sich durch Wechselkursän-derungen zusätzliche Chancen und Risiken ergeben können. Derivate werden sowohl zur Absicherung als auch als Teil der Anlagestrategie ein-gesetzt.
Fondsmanager: Bernhard Lafer, MA

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Hello Markets! plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.