AXA R.Pan-Eu.pe.Eq.A.Fd.B C.EUR

WKN 691311 |  ISIN IE0004346098 |  Fonds
Factsheet
13.01.22
14,66 EUR-0,14 % (-0,02)

Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branchenmix
Ursprungsland Irland
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 01.10.1999
Fondsvolumen 48,79 Mio. EUR

Größte Positionen

Roche Holding AG 3,30 %
Novartis AG 2,12 %
Novo Nordisk A/S 2,07 %
Diageo PLC 2,04 %
Sonstiges 90,47 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr +19,48 % -
3 Jahre p.a. +9,58 % -
5 Jahre p.a. +3,95 % -
52W Hoch:
14,8000 EUR
52W Tief:
11,8100 EUR

Konditionen

Ausgabeaufschlag 4,50 %
Mindestveranlagung 5.000,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 1,35 %
Annahmeschluss -

Fonds Prospekte

2022 Key Investor Information (04.01.22)
2021 Rechenschaftsbericht (31.03.21)
2021 Verkaufsprospekt (03.03.21)
2020 Halbjahresbericht (30.09.20)
2011 Vereinfachter Verkaufsprospekt (07.06.11)

Fondsstrategie

Der Teilfonds soll einen langfristigen Kapitalzuwachs mit einer jährlichen Gesamtrendite (durch die Steigerung des Werts der Wertpapiere, die vom Teilfonds gehalten werden oder des Ertrags aus diesen Wertpapieren) erzielen, die vor Abzug der Gebühren/Aufwendungen über einen gleitenden Dreijahreszeitraum um rund 2 % höher liegt als die Jahresrendite des MSCI Europe Index. Der MSCI Europe Index misst die Wertentwicklung der Aktien von Unternehmen, die an den Börsen europäischer Industrieländer notiert sind. Der Teilfonds wird aktiv verwaltet. Der Teilfonds investiert hauptsächlich in Aktien von Unternehmen, die an den Börsen europäischer Industrieländer notiert sind. Es ist beabsichtigt, dass der Teilfonds im Wesentlichen vollständig in Aktien investiert ist. Für die Aktienauswahl verwendet der Fondsmanager ein firmeneigenes systematisches Modell, um Aktien von Unternehmen zu finden, die seiner Ansicht nach im Vergleich zur Branche attraktive Anlagechancen bieten. Zu diesem Zweck analysiert er ihre Bewertungen und Ertragsaussichten. Mit diesen Aktien strukturiert der Anlageverwalter ein gut diversifiziertes Portfolio mit dem besten erwarteten Risiko-Ertrags-Verhältnis, um das Anlageziel des Fonds umzusetzen. Bei der Bestimmung des günstigsten erwarteten Risiko-Ertrags-Verhältnisses berücksichtigt der Fondsverwalter neben den Finanzinformationen die verfügbaren ESG-Daten (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung), etwa Emissionen, Unternehmensverhalten und Vielfalt. Die Portfoliostrukturierung erfolgt in Bezug auf den Vergleichsindex.
Fondsmanager: Cameron GRAY

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Hello Markets! plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.