Allianz Invest Austria Plus A

WKN 61971 |  ISIN AT0000619713 |  Fonds
Factsheet

Fondsprofil

Fondgesellschaft Allianz Invest KAG
Region Europa
Branche Branchenmix
Ursprungsland Österreich
Vertriebszulassungen Österreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 05.10.2004
Ertragstyp ausschüttend
Fondsvolumen 7,44 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Allianz Invest Austria Plus A wurden durch die FMA bewilligt.

Fondsgesellschaft

KAG Allianz Invest KAG
Adresse Hietzinger Kai 101-105, 1130, Wien
Internet www.allianzinvest.at
E-Mail -

Fondsstrategie

Der Allianz Invest Austria Plus ist ein Aktienfonds, der in Märkte investiert, die den Voraussetzungen des § 108 h Abs. 1 Z 1 EStG entsprechen. Er strebt als Anlageziel vorwiegend Kapitalzuwachs an, aber auch laufenden Ertrag, dies unter Berücksichtigung des Aspekts der Liquidität des Fondsvermögens. Der Fonds wird je nach Einschätzung der Wirtschafts- und Kapitalmarktlage und der Börsenaussichten im Rahmen seiner Anlagepolitik die nach dem Investmentfondsgesetz und den Fondsbestimmungen zugelassenen Vermögensgegenstände erwerben und veräußern. Für den Fonds werden überwiegend, d.h. mindestens 51 vH des Fondsvermögens Aktien von Unternehmen, die an Börsen gehandelt werden, die den Voraussetzungen des § 108h Abs. 1 Z. 3 EStG entsprechen, in Form von direkt erworbenen Einzeltiteln, sohin nicht indirekt oder direkt über Investmentfonds oder über Derivate, erworben, Anteile an Investmentfonds, die ihrerseits mittelbar bis zu 100 vH ihres Fondsvermögens in Aktien, die den Voraussetzungen des § 108h Abs. 1 Z. 3 EStG entsprechen, investieren, können bis zu 10 vH des Fondsvermögens erworben werden. Geldmarktinstrumente dürfen bis zu 40 vH des Fondsvermögens erworben werden. Sichteinlagen und kündbare Einlagen mit einer Laufzeit von höchstens 12 Monaten können bis zu 40 vH des Fondsvermögens gehalten werden. Es ist kein Mindestbankguthaben zu halten. Im Rahmen von Umschichtungen des Fondsportfolios und/oder der begründeten Annahme drohender Verluste bei Wertpapieren kann der Investmentfonds den Anteil an Wertpapieren unterschreiten und einen höheren Anteil an Sichteinlagen oder kündbaren Einlagen mit einer Laufzeit von höchstens 12 Monaten aufweisen. Es wird bei der Veranlagung des Fondsvermögens Wert auf angemessene Streuung gelegt.
Fondsmanager: Mag. Christoph Stangelberger