IQAM Balanced Equity FoF RT

WKN A0RCP0 |  ISIN AT0000A0BKU5 |  Fonds
Factsheet
27.10.20
153,93 EUR-0,41 % (-0,64)

Fondsprofil

Fondgesellschaft Spängler IQAM Invest
Region weltweit
Branche Branchenmix
Ursprungsland Österreich
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 31.08.2009
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 28,90 Mio. EUR
Hinweis Starpartner: 100 % Bonifikation

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.

Fondsgesellschaft

KAG Spängler IQAM Invest
Adresse Franz-Josef-Straße 22, 5020, Salzburg
Internet www.iqam.com
E-Mail office@iqam.com

Fondsstrategie

Der Fonds dient dem langfristigen Vermögensaufbau durch risikoadjustierte Investition in internationale Aktienmärkte. Um dieses Ziel zu erreichen wird das Aktienrisiko aktiv gesteuert, wobei ein Unterschreiten von 51% ausschließlich durch den Einsatz von Derivaten zulässig ist. Derivate werden daher sowohl zur Absicherung als auch als Teil der Anlagestrategie eingesetzt. Die Festlegung der Höhe des Aktienrisikos erfolgt nach einem quantitativen Modell, welches die Ertragserwartungen aus Aktien mit deren Risiken vergleicht. Von einem quantitativen Ansatz wird gesprochen, wenn aus Marktdaten (Wirtschaftszahlen, Aktienkennzahlen, politischen Faktoren, etc.) unter Verwendung mathematischer Funktionen Rückschlüsse auf die Entwicklung von Aktien, Anleihen und/oder Börsen gezogen werden. Der Fonds investiert mindestens 51% seines Fondsvermögens in Aktien und Aktien gleichwertige Wertpapiere sowie maximal 49% in Anleihen, wobei die Investition indirekt (in Form von Investmentfonds) erfolgt. Die Auswahl der Investmentfonds erfolgt unter dem Aspekt der optimalen Umsetzung des Veranlagungszieles. Der aktive Management-Ansatz ist nicht durch eine Benchmark beeinflusst. Investitionen in Titel, die auf Fremdwährungen lauten, sind möglich, müssen jedoch nicht abgesichert werden, weshalb sich durch Wechselkursänderungen zusätzliche Chancen und Risiken ergeben.
Fondsmanager: Bernhard Lafer, MA