Abaris Defensive Equity A EUR

WKN HAFX9B |  ISIN LU1850437119 |  Fonds
Factsheet

Fondsprofil

Fondgesellschaft Hauck & Aufhäuser
Region weltweit
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 07.09.2018
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 37,21 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Abaris Defensive Equity A EUR wurden durch die FMA bewilligt. Der Abaris Defensive Equity A EUR kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: einem Mitgliedstaat oder seinen Gebietskörperschaften oder von einem OECD-Staat oder von internationalen Organismen öffentlich-rechtlichen Charakters, denen ein oder mehrere Mitgliedstaaten angehören, begeben oder garantiert werden

Fondsgesellschaft

KAG Hauck & Aufhäuser
Adresse 1c, rue Gabriel Lippmann, 5365, Munsbach
Internet www.hauck-aufhaeuser.com
E-Mail -

Fondsstrategie

Das Anlageziel des Fonds ist die Wertsteigerung der von den Anteilinhabern eingebrachten Anlagemittel, die mittel- bis langfristig bei vertretbarem Risiko erwirschaftet werden soll. Um dieses Anlageziel zu erreichen, wird das Fondsvermögen nach dem Grundsatz der Risikostreuung angelegt werden. Dabei strebt das Fondsmanagement an, in Unternehmen zu investieren, die eine weitestgehend planbare, möglichst konjunkturunabhängige Umsatz- bzw. Gewinnentwicklung erwarten lassen und somit in Krisenphasen häufig eine überdurchschnittliche Wertentwicklung aufweisen oder ihre temporären Kursverluste schneller als der Gesamtmarkt wieder aufholen. Zur Reduktion des Aktienmarktrisikos ist zu jedem Zeitpunkt eine Absicherungskomponente mittels Aktienindex-, Aktiensektor-Futures implementiert.
Fondsmanager: Abaris Investment Management AG