Fondsprofil

Fondgesellschaft GAM (LU)
Region weltweit
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Vereinigtes Königreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 11.12.2003
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 1,78 Mrd. CHF
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Multico.SICAV-JB Gl.Ex.Equ.CHF Bh wurden durch die FMA bewilligt. Der Multico.SICAV-JB Gl.Ex.Equ.CHF Bh kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: Mitgliedstaat der EU oder seinen Gebietskörperschaften oder einem Mitgliedstaat der OECD oder von internationalen Organisationen öffentlich-rechtlichen Charakters, denen ein oder mehrere Mitgliedstaaten der EU angehören

Fondsgesellschaft

KAG GAM (LU)
Adresse Grand-Rue 25, 1661, Luxemburg
Internet www.gam.com
E-Mail -

Fondsstrategie

Das Ziel des Subfonds ("Fonds") ist es, einen Wertzuwachs mit einem angemessenen Ertrag in Dollar (USD) zu erwirtschaften. Zu diesem Zweck investiert der Fonds weltweit in Aktien mit einem speziellen Fokus auf Qualitätsunternehmen. Der Fonds investiert hauptsächlich in Aktien und legt maximal 1/3 seines Vermögens in Schuldverschreibungen, die in Aktien umgewandelt werden sowie Geldmarktinstrumente an. Innerhalb des 1/3 seines Vermögens legt der Fonds bis max. 10% des Vermögens in Exchange Traded Commodities (ETCs) (sogenannte Delta 1 Zertifikate), Rohstofffonds und Anlagen in Edelmetallkonten an, sofern das Vermögen in bar abgegolten wird und keine Sachauszahlung erfolgt sowie maximal 10% seines Vermögens in andere regulierte Anlagefonds. Zudem kann der Fonds derivative Finanzinstrumente (Derivate) in grösserem Umfang zum Zwecke der effizienten Portfolioverwaltung einsetzen.
Fondsmanager: -