Fondsprofil

Fondgesellschaft NN Inv. Partners
Region weltweit
Branche Branche Gesundheit/Pharma
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Luxemburg
KESt-Meldefonds -
Auflagedatum 08.02.2006
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 376,15 Mio. USD
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des NN(L)Health Care I Cap USD wurden durch die FMA bewilligt. Der NN(L)Health Care I Cap USD kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: die von einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder der Organisation fr wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), von Gebietskrperschaften eines Mitgliedstaats der Europ¤ischen Union oder von internationalen Organismen ffentlich-rechtlichen Charakters, denen ein oder mehrere Mitgliedstaaten der Europ¤ischen Union angehren, begeben oder garantiert werden

Fondsgesellschaft

KAG NN Inv. Partners
Adresse Schenkkade 65, 2509, LL Den Haag
Internet www.nnip.com
E-Mail -

Fondsstrategie

Der Fonds investiert weltweit in Unternehmen des Gesundheitssektors. Dazu gehören Unternehmen, die in folgenden Sparten tätig sind: Geräte und Dienstleistungen für das Gesundheitswesen, Forschung, Entwicklung, Produktion oder Vermarktung pharmazeutischer oder biotechnologischer Produkte. Das Portfolio ist über verschiedene Länder gestreut. Über einen Zeitraum von mehreren Jahren soll die Wertentwicklung des Referenzwerts, des MSCI World Health Care (Net), übertroffen werden. Durch eine gezielte Aktienauswahl auf Basis einer gründlichen Unternehmensanalyse soll Mehrwert geschaffen werden. Vor Aufnahme einer Aktie in den Fonds erfolgt eine genaue Abwägung zwischen deren Kurspotenzial und Risiken. Der Teilfonds verfolgt einen aktiven Managementansatz, indem er gegenüber dem Index in Bezug auf bestimmte Elemente (z.B. Teilsektoren, einzelne Unternehmen und Währungen) übergewichtete und untergewichtete Positionen eingeht sowie fundamentales Research und quantitative Analysen kombiniert, um die Wertentwicklung voranzutreiben.
Fondsmanager: Dommelen, Gemert, Verhoeven, Koops