Personal Page & Märkte
Kunden - Login


  • Kunde werden


Das bringt PSD2 für Sie: Neuerungen im Zahlungsverkehr

Ziel der PSD2 (Payment Services Directive) ist es, einheitliche Regeln im europäischen Zahlungsverkehr zu etablieren. Durch die PSD2 sollen der Verbraucherschutz und die Sicherheit gestärkt werden. Zusätzlich werden gleiche Wettbewerbsbedingungen für Banken und Nichtbanken geschaffen. Erste Änderungen sind bereits erfolgt. Zum Beispiel:

  • die Senkung der Haftungsgrenzen für Kontoinhaber von 150 Euro auf 50 Euro (z.B. bei Kreditkartenmissbrauch oder Online-Banking-Betrug).
  • die Möglichkeit, mehrere Konten unterschiedlicher Banken in einer Applikation zu sehen.

Jetzt Hello SmartTAN! installieren:

  

 Anleitung Erstanmeldeprozess Hello SmartTAN!
 Anleitung Offline-Modus Hello SmartTAN!
 Anleitung Login im Hello bank! Portal für Kunden mit Girokonto



Wichtige Information:

Für Kunden, die kein Giroprodukt (Girokonto, Gehaltskonto, etc.) bei der Hello bank! führen, gilt die 2-Faktor-Authentifizierung nicht. Der Login erfolgt ausschließlich 1-stufig (Verfügernummer, Verfügername und PIN). Eine Aktivierung der Hello SmartTAN! App ist nicht erforderlich.

Die Ziele der PSD2

Noch mehr Sicherheit beim Online-Banking
Die Sicherheit beim Einstieg in das Online-Banking wurde durch die so genannte "starke Kundenauthentifizierung" noch weiter ausgebaut.
  • Der Login erfolgt künftig 2-stufig: Nach dem Login mit Verfügername, Verfügernummer und PIN bestätigen Sie diesen Login in der Hello SmartTAN! App.

Höherer Verbraucherschutz
  • Es wurden einheitliche Regelungen für Drittdienstleister wie Zahlungsauslöse- oder Kontoinformationsdienste etabliert. Diese unterliegen nun ebenso der Kontrolle der nationalen und europäischen Finanzmarktaufsicht.
  • Die Prüfung und Zertifizierung erfolgen nach strengen Anforderungen durch die Finanzaufsichtsbehörde.

Mehr Transparenz
  • Mehr Überblick für Sie bei der Nutzung von Drittdienstleistern (z.B. bei der Nutzung von Zahlungsauslösediensten wie Apple Pay).
  • Einfache Handhabung und Kontrolle durch eine übersichtliche Verwaltungsseite im Konto-/Depotzugang.


Das bedeutet für Sie als Hello bank! Kunde

Im Zuge der Umsetzung der PSD2 erhalten Sie einmalig neue Zugangsdaten. Diese bekommen Sie in den nächsten Tagen an Ihre uns bekannte Wohnadresse zugesandt. Ihre bisherige Verfügernummer und Ihr telefonisches Geheimwort behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht geändert werden.

Wir nutzen diese regulatorische Neuerung, um gleichzeitig auch unsere Login-Verfahren zu vereinheitlichen und damit neue Produkte und Services für Sie leichter verfügbar zu machen (u.a. die neue Hello Banking! App, unsere Hello SmartTAN! App sowie ein elektronisches Postfach).

Als Teil des Login-Verfahrens wird ab September 2019 der Schutz im Online-Banking noch weiter verbessert. Mit der 2-Faktor-Authentifizierung (2-stufiger Login) melden Sie sich mit mindestens zwei voneinander unabhängigen Faktoren an. Konkret heißt das, dass künftig zusätzlich zu Verfügernummer, Verfügername und PIN ein weiterer Faktor erforderlich ist, z.B. die Hello SmartTAN! App. Mehr Informationen zur Aktivierung dieser App finden Sie im Reiter "Aktivierung Hello SmartTAN!".

Neue Standards für Finanzdienstleister

In Zukunft unterliegen nicht nur Banken, sondern alle Anbieter von Zahlungsverkehrsdienstleistungen einer einheitlichen Kontrolle. Damit stellt der Gesetzgeber sicher, dass nur seriöse Anbieter hinter den Diensten stehen.

Wenn Sie solche Dienste in Anspruch nehmen wollen, benötigen diese Anbieter dafür Ihre ausdrückliche Zustimmung.

  • Dienstleister können Zahlungsauslöse- oder Kontoinformationsdienste sein.
  • Zahlungsauslösedienste nutzen Sie, wenn Sie Online-Käufe z.B. direkt mit einer sofortigen Überweisung beim Händler abwickeln.
  • Kontoinformationsdienste nehmen Sie bspw. mit einer Finanz-App in Anspruch, um verschiedene Bankkonten im Blick zu haben.

SO FUNKTIONIERT DER ERST-LOGIN

Im Zuge der EU-Zahlungsdiensterichtline PSD2 vereinheitlichen wir unsere Login-Verfahren und machen damit unsere Produkte und Services für unsere Kunden leichter verfügbar.
Alle Kunden, die ein Depot- und/oder Sparkonto bzw. Girokonto führen, erhalten einmalig neue Zugangsdaten. Mit diesen führen Sie bitte einen Erst-Login wie hier beschrieben durch. 

Für Girokontokunden gilt zusätzlich: Nach erfolgtem Erst-Login aktivieren Sie bitte die Hello SmartTAN! App wie im nebenstehenden Reiter erklärt.
 

1. Login

Bitte melden Sie sich hier mit den neuen Zugangsdaten an, die wir Ihnen in den nächsten Wochen zusenden. Mit Ihren neuen Zugangsdaten klicken Sie bitte beim erstmaligen Aufruf auf den Link "HIER melden Sie sich bitte mit Ihren Erst-Zugangsdaten an?".

Sie gelangen dann in den erstmaligen Anmeldeprozess.

2. Ersteinstieg mit Verfügernummer und Erst-PIN

Geben Sie hier bitte Ihre Verfügernummer sowie den Erst-PIN an, den Sie von uns erhalten haben und klicken Sie auf "Weiter".

3. Verfügername setzen

Beim Erst-Login legen Sie Ihren persönlichen Verfügernamen fest. Dieser muss aus 4 bis 24 alphanumerischen Zeichen (0-9 / a-Z) bestehen und kann auch Sonderzeichen beinhalten. Der Verfügername darf nicht aus Vor-/Nachnamen oder Geburtsdatum bestehen.

4. PIN setzen

Danach legen Sie Ihre persönliche PIN fest. Diese muss aus 6 bis 40 alphanumerischen Zeichen (0-9 / a-Z) bestehen und kann auch Sonderzeichen beinhalten. Verfügernummer, Verfügername und PIN müssen unterschiedlich sein. Die PIN darf nicht aus Vor-/Nachnamen oder Geburtsdatum bestehen.

5. Zugangsdaten gesetzt

Ihre Zugangsdaten sind somit aktualisiert. Für nachfolgende Logins sind ausschließlich Verfügernummer und Ihr persönlicher Verfügername und PIN einzugeben. Klicken Sie auf den Button “Abschließen“ und schließen Sie so den Erst-Login ab.

6. Im Portal neu anmelden

Nach abgeschlossenem Erst-Login melden Sie sich ab, schließen Sie bitte den Browser und melden Sie sich wie gewohnt im Hello bank! Portal an. In diesem verwenden Sie für den Login Ihre Verfügernummer und den von Ihnen neu festgelegten Verfügernamen sowie die von Ihnen neu festgelegte PIN.

 

SO FUNKTIONIERT DIE AKTIVIERUNG
DER HELLO SmartTAN! App


Mit der PSD2 wird die Verpflichtung zur „starken Kundenauthentifizierung“ (Strong Customer Authentication SCA) eingeführt. Das bedeutet, Zahlungen im Internet müssen durch zwei unabhängige Merkmale der Kategorien Besitz, Wissen und Biometrie bestätigt werden.

BESITZ: etwas, das nur der Nutzer besitzt, z.B. Smartphone.
WISSEN: etwas, das nur der Nutzer weiß, z.B. Passwort, Zugangscode.
BIOMETRIE: etwas, das ein biometrisches Merkmal des Nutzers ist, z.B. Fingerabdruck.

Bitte führen Sie vor der Aktivierung Ihrer Hello SmartTAN! App den Erst-Login durch – siehe Reiter "Änderung der Zugangsdaten".


1. Login

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Verfügernummer und den von Ihnen neu festgelegten Zugangsdaten (Verfügername und PIN) an. Klicken Sie anschließend auf "Login abschließen". Somit gelangen Sie automatisch in den Erstanmeldeprozess.

2. Gerät verbinden

Beim Login wird automatisch das Gerät mit Ihrem Account verbunden und beim nächsten Login wiedererkannt. Sie können hier einen Namen eingeben, unter dem Sie Ihr Gerät führen möchten.

3. shortPIN aktivieren

Die Gerätebindung ermöglicht ein vereinfachtes Login-Verfahren. Alternativ zum Login mit den drei nur Ihnen bekannten Zugangsdaten können Sie einen Login aber auch mit einer vierstelligen Zahlenkombination vornehmen – der so genannten shortPIN. Damit steht Ihnen jedoch bei einem Login nicht der volle Funktionsumfang der Applikation zur Verfügung.

4. Fingerabdruck aktivieren

Zusätzlich zur shortPIN können Sie sich in der Hello SmartTAN! App mit einem biometrischen Merkmal, z.B. Ihrem Fingerabdruck anmelden.

Drücken Sie den Button „Abschließen“. Somit ist Ihre Hello SmartTAN! App aktiviert.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren