Läufer springt über Hindernis mit Sprechblase: "Nimm es selbst in die Hand"

Fonds-Sparplan.

Gemeinsam mehr erreichen.

In einen Investment Fonds investieren verschiedene Anleger gemeinsam. Gerade sicherheitsbewusste Menschen, die schon mit kleinen, flexiblen und regelmäßigen Sparraten Vermögen aufbauen wollen, setzen auf diese Anlageform. Denn ein Fonds kann aus Aktien, Anleihen, Immobilien und vielem mehr bestehen. So ist die Investition deutlich breiter gestreut.

Für Einsteiger und Profis:

Regelmäßig in Fonds investieren.

Schon ab 50 Euro

  • volle Flexibilität: Investieren Sie monatlich oder vierteljährlich
  • bereits ab 50 Euro regelmäßig und effektiv Vermögen aufbauen
  • große Auswahl: rund 800 Fonds in- und ausländischer Fondsgesellschaften


Chancen:

  • Fonds ermöglichen es Privatanlagern bereits mit vergleichsweise geringem Anlagevolumen das Risiko auf viele Unternehmen, Branchen, oder Wertpapierklassen zu streuen.
  • Ein Fondsmanager verwaltet den Fonds und trifft konkrete Anlageentscheidungen.
  • Da ein Fonds das Kapital auf verschiedene Wertpapiere verteilt, können Anleger von einer großen Variantenvielfalt profitieren.

Risiken:
 
  • Die Entwicklung eines Fonds ist bei aller Streuung dennoch den Märkten, Ländern oder Branchen unterworfen, in die er investiert. Somit kann der Anteilswert deutlichen Kursschwankungen unterliegen.
  • Fonds eignen sich eher für mittel- bis langfristige Anlagestrategien (ab drei Jahre).
  • Bei Rentenfonds gibt es aufgrund unterschiedlicher Laufzeiten der festverzinslichen Wertpapiere ein mögliches Zinsänderungsrisiko.

Konditionen im Überblick

Fonds-Sparplan

Kontoführung Sparplankonto kostenlos
Kauf Ausgabeaufschlag lt. Konto-/Depotvertrag bzw. gemäß Vereinbarung mit Ihrem Vermögensberater/Portfolioverwalter
Verkauf gem. Verkaufskonditionen für Fonds
Anlagebetrag mind. EUR 50,- pro Fonds monatlich oder vierteljährlich

Warum Fonds-Sparpläne eine gute Idee sind:

Je mehr Anleger in einen Fonds investieren, desto größer ist das Kapital, das spezialisierte Fondsmanager anlegen können. Hierbei wird nicht nur in eine einzige Aktie investiert, sondern in unterschiedlichste Wertpapiere mit attraktiven Renditen. Somit ist eine große Risikostreuung garantiert – mit möglichst minimalen Risiken. Die Anlage in einen Fonds ist daher für Menschen besonders interessant, die ihr Kapital nicht nur auf eine Karte setzen möchten und langfristig einfach und bequem ein Vermögen aufbauen möchten.
 

Marketingmitteilung. Die dargestellten Angaben stellen keine Empfehlung, Aufforderung oder Angebot zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten seitens der BNP Paribas S.A. Niederlassung Österreich dar. Ein Anleger sollte seine Investitionsentscheidung auf seine individuellen Investitionsziele sowie seine finanzielle Situation abstimmen und je nach persönlichem Ermessen eine unabhängige Finanzberatung in Anspruch nehmen. Bei den vorstehenden Angaben handelt es sich um keine Finanzanalyse und unterliegen diese daher weder den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen noch dem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko, das auch den gänzlichen Verlust des eingesetzten Kapitals bedeuten kann, verbunden. Wert und Rendite einer Anlage können plötzlich und in erheblichem Umfang steigen oder fallen und können nicht garantiert werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit stellen keinen verlässlichen Indikator für künftige Wertentwicklungen dar.